Dieser Inhalt ist auch verfügbar in

Der gepflasterte Maultierpfad der von Cagiogno hinauf zur Bee - Alm führt ist ein kleines Meisterwerk des alpinen Straßenbaues. Es ist eine der schönsten und besterhaltenen "Kuhstraßen" im ganzen Ossolagebiet.

Der Maultierpfad beginnt am Dorfausgang von Cagiogno, an einem schönen Steinwaschtrog mit traditioneller Überdachung. Der Maultierpfad steigt kurvenreich und ohne starkes Gefälle an, vorbei an einem Gelände mit Zyklopenfelsen, die durch eine frühzeitliche Felslawine entstanden und durch den Wald verdeckt sind, erreicht man zuerst den Ortsteil Boschetto, dann die wenigen Häuser von Bee, die auf einem Bergrücken stehen. Von Bee kann man auch weiter nach Aleccio wandern und in Crego absteigen, so dass man eine Rundwanderung macht.

Letztes Update: 06/03/2018 ore 10:05:28

Routeninformationen

Ausgangspunkt

Premia Ortstl. Cagiogno (718 m). Die Haltestelle ist Premia (Buslinie Domodossola - Formazza)

Route

Cagiogno – Boschetto - Bee - Cagiogno

Gefälle beim Aufstieg

590 m

Gefälle beim Abstieg

590 m

Strecke

2,5 km

Zeitaufwand

1 h 50 min

Wanderwege

G30

Schwierigkeitsgrad

E (mittel).

Empfohlener Zeitraum

März-Oktober

Gebiet

Antigorio - Tal

© 2017 Ente di Gestione Aree Protette dell’Ossola | Privacy | Cookies  | Accessibilità | Credits

Questo sito utilizza cookie tecnici e cookie di terze parti, per migliorare il funzionamento del sito stesso.Cliccando su 'Accetto' acconsenti all'uso dei cookie. Se vuoi saperne di piu'...privacy policy.

  Io accetto i cookie di questo sito
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk