Dieser Inhalt ist auch verfügbar in

Von Riale geht man auf dem Pfad G20, der die Serpentinenstraße schneidet hinauf in Richtung Hütte Rif. Maria Luisa und Toggia-See. Von der Staumauer am Toggia-See folgt man dem Schotterweg am See entlang bis zum San Giacomo-Pass (2313 m.ü.d.M.) Von hier aus steigt man im Halbbogen hinunter vorbei an den Almen Formazzora, Stabbiascio und Valleggia. Dann wandert man auf dem Pfad, der mit wenigen, regelmäßigen Kurven bis in die Talsohle führt, man überquert den Ticino und folgt der befahrbaren Straße bis nach Ronco.

Letztes Update: 07/03/2018 ore 17:00:04

Routeninformationen

Ausgangspunkt

Riale

Gefälle beim Aufstieg

585 m

Gefälle beim Abstieg

826 m

Strecke

15,5 Km

Zeitaufwand

5 h 30 min

Schwierigkeitsgrad

E (media difficoltà)

Unterkünfte Ausgangspunkt

Chalet Stella Alpina, Hotel, Restaurant und Wellness 6781 Ronco Bedretto - Tel./Fax +41 91 869 17 14 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! http://www.chaletstellaalpina.com/

Zielpunkt

Ronco (Val Bedretto - CH)

© 2017 Ente di Gestione Aree Protette dell’Ossola | Privacy | Cookies  | Accessibilità | Credits

Questo sito utilizza cookie tecnici e cookie di terze parti, per migliorare il funzionamento del sito stesso.Cliccando su 'Accetto' acconsenti all'uso dei cookie. Se vuoi saperne di piu'...privacy policy.

  Io accetto i cookie di questo sito
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk