Dieser Inhalt ist auch verfügbar in

Von Rosswald steigt man die Weiden hinauf, auf denen im Winter Ski gefahren wird, man erreicht Fleschboden und steigt ein Stück die Schotterstraße hinauf und wandert dann auf einem Pfad unter den Wänden des Folluhorn. Man erreicht dann den Zugang zum Saflischpass, von dem aus man einen tollen Ausblick auf die Spitzen hat, die an die beiden Kessel der Almen Veglia und Devero grenzen sowie auch auf die Schlucht von Binn. Man wandert weiter auf den Hochebenen, die nach Furggerchaller führen und von hier zum Kreuz am Breithorn, einem tollen Aussichtspunkt. Ein steiler Abhang mit einem relativ guten Pfad führt zu den unterhalb liegenden Walseralmen und zur Siedlung von Binn.

Tour:
Mineralientour

Etappen:

Letztes Update: 08/03/2018 ore 09:21:53

Routeninformationen

Ausgangspunkt

Rosswald (CH)

Gefälle beim Aufstieg

883 m

Gefälle beim Abstieg

1536 m

Strecke

18 Km

Zeitaufwand

6 h 10

Schwierigkeitsgrad

E (mittel)

Zielpunkt

Binn (CH)

© 2017 Ente di Gestione Aree Protette dell’Ossola | Privacy | Cookies  | Accessibilità | Credits

Questo sito utilizza cookie tecnici e cookie di terze parti, per migliorare il funzionamento del sito stesso.Cliccando su 'Accetto' acconsenti all'uso dei cookie. Se vuoi saperne di piu'...privacy policy.

  Io accetto i cookie di questo sito
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk